Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done Cart Cart clock clock
iGENEA
Persönliche Beratung

Wir sind jederzeit gerne für Sie da! Kontaktieren Sie uns via E-Mail oder Whatsapp.

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, dann geben Sie Ihre Telefonnummer an und Ihre Erreichbarkeit. Wir rufen Sie gerne für ein persönliches Beratungsgespräch an.

info@igenea.com WhatsApp

Nachname Schmidli - Bedeutung und Herkunft

alle Familiennamen mit 'S'

Die Überraschung eines DNA-Tests: Eine neue Sichtweise auf den Namen Schmidli und meine familiäre Identität

Durch den iGENEA DNA-Test wurde meine Wahrnehmung über meine familiäre Identität und den Nachnamen Schmidli herausgefordert und erweitert. Die Ergebnisse zeigten, dass mein genetisches Erbe in der Normandie in Frankreich liegt und nicht in der Schweiz, was meine Sicht auf meine Abstammung und Zugehörigkeit verändert hat.

G. Schmidli

weiterlesen

Schmidli: Was bedeutet der Familienname Schmidli?

Der Nachname Schmidli ist ein häufig vorkommender Name in der Deutsch- und Südschweiz. Der Name stammt ursprünglich aus dem Altschweizer Dialekt und bedeutet „der kleine Schmied“. Im Laufe der Jahre hat sich der Name mehrmals verändert, bis er schließlich zu Schmidli ging.

Schmidli war ein beliebter Beruf im mittelalterlichen Zeitalter, weil jedes Dorf einen Schmied brauchte, der Werkzeuge herstellen und reparieren konnte. Schmiede waren auch für die Instandhaltung von Waffen, Geräten und Wagen verantwortlich und waren somit eine wichtige Rolle in jeder mittelalterlichen Gemeinschaft.

Der Name Schmidli ist auch weit verbreitet in der deutschen, süddeutschen und österreichischen Sprache. In Österreich wird der Name oft als „der kleine Schmied“ übersetzt und ist weit verbreitet unter den Schmieden. In der Schweiz ist er auch ein häufiger Name, besonders in Städten wie Zürich oder Basel.

Heutzutage gibt es viele Personen mit dem Nachnamen Schmidli, oft auch als andere Varianten des Namens wie „Schmid“ oder „Schmidt“. Es gibt auch viele Prominente mit dem Nachnamen Schmidli, wie der Schweizer Politiker und 43. Bundesrat, Johann N.C. Schmidli.

Herkunftsanalyse bestellen

Schmidli: Woher kommt der Name Schmidli?

Der Nachname Schmidli geht auf den althochdeutschen Begriff „smidi“ zurück, der „geschickt“ oder „geschickter Handwerker“ bedeutet. Dieser Name war im Mittelalter weit verbreitet.Heute findet man den Nachnamen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in vielen Ländern, die einst zur Habsburgermonarchie gehört haben, wie Ungarn und den benachbarten Ländern. Es ist auch in vielen anderen europäischen Ländern zu finden, im Besonderen in den angelsächsischen Ländern.

In Deutschland ist der Nachname Schmidli am häufigsten in den Süd- und Südweststaaten. In Österreich ist er hauptsächlich in den Bundesländern Tirol, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark und Wien zu finden. In der Schweiz findet man Schmidli vor allem im deutschsprachigen Teil. Es gibt auch einige Einträge im nördlichen Teil des Landes.

Der Nachname ist auch in Nordamerika verbreitet, wo deutsche und österreichisch-ungarische Auswanderer ihn im 19. und frühen 20. Jahrhundert eingebracht haben. Im Nordosten der USA sowie in Kanada findet man mehr Schmidlis als in anderen Regionen. In Südamerika ist er vor allem in Brasilien und Argentinien verbreitet. In Australien und Neuseeland ist er ebenfalls zu finden.

Der Nachname Schmidli gehört heute zu den gebräuchlichsten Namen in Deutschland und den anderen deutschsprachigen Ländern. Er ist laut Aussage des Namensforschers Wilhelm Eilers einer der meist verbreiteten deutschen Familiennamen und befindet sich unter den zehn meistverbreiteten Nachnamen in Österreich.

Varianten des Nachnamens Schmidli

Der Nachname Schmidli hat mehrere Varianten, Schreibweisen und Nachnamen von ähnlichem Ursprung.

Varianten dieses Namens sind: Schmidly, Scmidly, Schmidley, Schmiedlee, Schmeedly, Schmeely, Schneely, Shmidley, Smidly, Smidley, Schmidlin und Schmutzin.

Ein weiteres Wort, das sich auf Schmidli bezieht, ist "Schmied", was auch "Schmiede" bedeutet. Es ist der deutsche Name für einen schottischen Soldaten.

Etymologisch kann Schmidli auf eine Vielzahl von althochdeutschen Wörtern zurückgeführt werden wie "smidaz",das ein "Schmied" bedeutet, oder "sdmidaz", was ein professioneller Schmied bedeutet.

Abgeleitet von "smidaz" ist das althochdeutsche Wort "smidari", das einen Schmied unter der Obhut eines anderen bedeutet.

Ein weiterer möglicher Ursprung des Nachnamens ist das althochdeutsche Wort "smeidil", das einem "Schmiedsgeselle" gleichkommt und als "Schmied" angesehen wird.

Als frühe Variante des Namens kann auch "Schmetli" aufgebracht werden, das ein althochdeutsches Wort ist, das auf "smeidil" zurückgeht und wörtlich einen "Schilderwächter" bedeutet.

Schließlich kann der Name auch auf ein slawisches Wort, "skowid", zurückgeführt werden, das einem Priester oder einem religiösen Nichtchristen ähnelt.

Abgeleitete Nachnamen, die mit Schmidli verbunden sind, sind: Schmidt, Schmied, Schmitt, Schmitz, Schmieder, Schmutz, Schmeidler, Schmid, Schmieder, Schmiedlein, Schmedes und Schiltz.

Berühmte Personen mit dem Namen Schmidli

Es gibt einige bekannte Persönlichkeiten mit dem Nachnamen Schmidli. Der bekannteste ist wohl der Schweizer Eishockeyspieler Sandro Schmidli, der zwischen 1974 und 1989 in der Nationalliga A gespielt hat. Zudem war er Co-Trainer der Schweizer Eishockeynationalmannschaft in der Saison 2001/02. Ebenfalls aus der Sportwelt kommt der skibergfahrer Marc Schmidli. Er war bei den Olympischen Spielen in Nagano 1998 dabei und gewann bei Weltcuprennen diverse Medaillen. Der Komiker Christoph Schmidli ist auch ein bekannter Name in der Schweiz. Er ist vor allem durch Fernsehauftritte und Live-Auftritten bekannt. Er hat auch ein eigenes Comedy-Programm namens „Ohne Schmidli“. Ausserdem ist er Autor von mehreren Büchern, Kurzgeschichten und Sketches. Einige andere Personen, die den Namen Schmidli tragen, sind der Schweizer Jazzmusiker Marcel Schmidli, der Schwimmer Andre Schmidli oder der Schweizer Schauspieler und Regisseur Guy Schmidli. Schliesslich gibt es auch noch den Schweizer Moderator Pascal Schmidli, der vor allem bei Kabel 1 bekannt ist. Abschliessend kann noch der vierfache Freestyle-Europameister im Show- und Turnierski Karl Schmidli erwähnt werden, der ebenfalls ein Schweizer ist.

Weitere Nachnamen

SchmidSchmidbauerSchmidbaurSchmidchenSchmidegSchmidekSchmidekeSchmidekindSchmidelSchmideleSchmidellSchmiderSchmidererSchmidgeSchmidgenSchmidhuberSchmidigSchmidikeSchmidingerSchmidjörgSchmidkeSchmidkoSchmidkonzSchmidkunzSchmidlSchmidlaSchmidleSchmidlechnerSchmidlehnerSchmidlein

Kommentar oder Ergänzung zum Namen "Schmidli" schreiben

Heute DNA-Test Discount
-10%