Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done Cart Cart clock clock
iGENEA
Persönliche Beratung

Wir sind jederzeit gerne für Sie da! Kontaktieren Sie uns via E-Mail oder Whatsapp.

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, dann geben Sie Ihre Telefonnummer an und Ihre Erreichbarkeit. Wir rufen Sie gerne für ein persönliches Beratungsgespräch an.

info@igenea.com WhatsApp

Nachname Schuckardt - Bedeutung und Herkunft

alle Familiennamen mit 'S'

Schuckardt: Was bedeutet der Familienname Schuckardt?

Der Name Schuckardt stammt ursprünglich aus dem Niedersächsischen und ist hauptsächlich im Bereich Thüringen und Sachsen anzutreffen. Er ist mit "schucken", dem Niedersächsischen Wort für "schütteln", verwandt und bedeutet deshalb so viel wie "der Schüttler". Er wurde in der Vergangenheit meist als Berufsname benutzt und steht daher für Menschen, die ein bestimmtes Handwerk ausübten.

Der Name Schuckardt geht somit auf ein Handwerk zurück, andere Varianten des Namen wie Schuckard oder Shuckard beziehen sich speziell auf Schmiede oder Schaffner, die meist Holz oder Metall schütteln mussten, um es weicher zu machen. Es heißt, dass der Name ab der Mitte des 15. Jahrhunderts zuerst in Hessen, anschließend aber auch in Thüringen und Sachsen Einzug erhielt.

Anhänger des Nachnamens Schuckardt sind in der Regel sehr stolz auf ihren familiären Hintergrund und neigen dazu, Familienrituale aufrechtzuerhalten. So behalten sie oftmals alte Traditionen des Schüttelns bei, wie etwa die Herstellung von Handwerksblöcken oder Metallhaken. Der Name Schuckardt hat sich mittlerweile in vielen Ländern verbreitet, wird aber hauptsächlich in den deutschsprachigen Ländern gefunden.

Herkunftsanalyse bestellen

Schuckardt: Woher kommt der Name Schuckardt?

Der Nachname Schuckardt stammt aus Deutschland. Es ist ein seltener Name, der heute in einigen Teilen Deutschlands, Südafrikas, den USA, Australien, Kanada und vielen weiteren Ländern vorkommt. In den USA und anderen Ländern, in denen Deutsch gesprochen wird, gibt es viele Varianten des Nachnamens Schuckardt.

Die Herkunft des Namens Schuckardt ist nicht sicher geklärt. Er ist möglicherweise ein patronymischer Name, der aus einem Vornamen wie Schuck oder Schuckmann entstanden ist. Es ist auch möglich, dass er von einer Ortschaft stammt, deren Name in Schock oder Schuckart geändert wurde.

Der Name Schuckardt wurde ab dem 16. Jahrhundert in Deutschland und anderen europäischen Ländern sehr verbreitet. Aufgrund der Emigration ging der Name in andere Länder und wurde dort angepasst. In den USA wurde aus Schuckardt Schuchard, Schuckert und viele andere Varianten. In Australien hat er sich als Schukard und Schukert gehalten.

Heutzutage gibt es viele Personen mit dem Nachnamen Schuckardt auf der ganzen Welt. Es ist schwierig, genau zu wissen, wie viele es gibt, aber der Name ist heute in vielen Ländern verbreitet. Personen mit dem Nachnamen Schuckardt leben auch in vielen Großstädten.

Varianten des Nachnamens Schuckardt

Der Nachname Schuckardt entstammt einer Familie des Hochadels aus der Thüringer Region und ist in vielen unterschiedlichen Schreibweisen bekannt. Der Name wird manchmal auch als Schultz oder Schulz angegeben, aber beide Schreibweisen stammen aus dem gleichen Familiennamen.

Der Familienname Schuckardt ist in verschiedenen Variationen bekannt, darunter auch Schuckhardt, Schuckhardt, Schukert, Schukerdt, Schukhard und Schuckert. Andere Variationen sind Schuckard, Schuckardz, Schuckerts, Schuckardts, Schukertz, Schukard, Schuched, Schucherdt und Schuchardt.

Der Name kann auch als Schuckau oder Schuckaus angegeben werden, was beide auf den ursprünglichen Familiennamen Schuckardt zurückzuführen sind. Beide Versionen sind hauptsächlich in Thüringen weit verbreitet. Einige weitere Schreibweisen sind Schucko, Schucka oder Schuckow.

Es gibt auch einige weit verbreitete alternative Nachnamen, die von ursprünglichen Personen des Schuckardt Nachnamens stammen. Dazu gehören Schückardt, Schückhardt, Schückhardt, Schuckart, Schuckar, Schuckarz, Böckard, Böckardt und Böckhardt.

Es gibt auch einige leicht veränderte Schreibweisen des Namens, die in verschiedenen Sprachen beliebt sind. Der Name kann in Spanisch als „Schucar”, in Italienisch als "Schuchar", in Niederländisch als "Schukhaar" oder in Slowenisch als "Čukar" geschrieben werden.

Die oben genannten Varianten und Schreibweisen des Namens Schuckardt sind anhand der alten Aufzeichnungen bekannt. Es können jedoch auch regionale Schreibweisen und andere Varianten des Namens existieren.

Berühmte Personen mit dem Namen Schuckardt

  • Heinz Schuckardt (1910-2002) war ein deutscher Reichsfunkkurator, Beamter und Theologe im Nationalsozialismus. Er war einer der führenden Kulturfunktionäre bei der deutschen Reichsrundfunk Gesellschaft und war Mitglied des NS-Regierungsrates.
  • Alexander Schuckardt (1890-1970) war ein deutscher Filmregisseur und Produzent. Er arbeitete in den 1920er und 1930er Jahren bei der Ufa und produzierte zahlreiche Filme.
  • Johann Schuckardt (1866-1945) war ein deutscher Schriftsteller und Herausgeber des „Münchener Tagblatt“.
  • Paul Schuckardt (1891-1959) war ein deutscher Schauspieler und Filmregisseur. Er arbeitete hauptsächlich am Ufa Tonfilmstudio in Berlin und produzierte Filme wie „Geheimnis der Schmetterlingsinsel“.
  • Mateo Schuckardt (1717-1758) war ein portugiesischer Komponist und Kirchenmusiker. Seine Werke wurden vor allem in deutschsprachigen Ländern aufgeführt.
  • Marlies Schuckardt (1945-2015) war eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin. Sie war unter anderem in Filmen wie „Tatort“ und „Der Bulle von Tölz“ zu sehen.
  • Wilhelm Schuckardt (1880-1934) war ein deutscher Richter, Politiker und Förderer des Verkehrs- und Eisenbahnwesens. Er setzte sich für die Automobilisierung ein und war Teil der Großen Beratenden Konferenz für Verkehrswesen.
  • Ralf Schuckardt (1962-2003) war ein deutscher Special Effects Artist und Designer. Er arbeitete vor allem an Werbespots und Musikvideos für nationale und internationale Produzenten.
  • Gerhard Schuckardt (1909-1984) war ein deutscher Geologe, Autor und Mineraloge. Er speziell sich auf die Entwicklung und Erforschung von Quarzfunden aus verschiedenen europäischen Ländern.
  • Jürgen Schuckardt (geb. 1925) ist ein deutscher Politiker und Physiker. Er war mehrere Jahre lang Abgeordneter im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern und leitete den Ausschuss für Verwaltung und Rechtsstaatlichkeit.

Weitere Nachnamen

Schuckart

Kommentar oder Ergänzung zum Namen "Schuckardt" schreiben

Heute DNA-Test Discount
-10%