Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done Cart Cart clock clock
iGENEA
Persönliche Beratung

Wir sind jederzeit gerne für Sie da! Kontaktieren Sie uns via E-Mail oder Whatsapp.

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, dann geben Sie Ihre Telefonnummer an und Ihre Erreichbarkeit. Wir rufen Sie gerne für ein persönliches Beratungsgespräch an.

info@igenea.com WhatsApp

Nachname Schubardt - Bedeutung und Herkunft

alle Familiennamen mit 'S'

Schubardt: Was bedeutet der Familienname Schubardt?

Der Nachname Schubardt ist ein altes deutsches Familiennamen, der aus dem Wort „schube“ abgeleitet wurde, das „Schubkarre“ oder „Karren“ bedeutet. Es ist einfacher zu sagen, dass es ein Berufsnomen ist, das eine Person beschreibt, die in Verbindung mit Karrren oder Wagen stand.

Es wurde zuerst im 15. Jahrhundert in der Region Deutschland/Polen verwendet, da es ein altes Deutsches Adelsnamen ist. Es wurde nach dem Mittelalter in ganz Deutschland verbreitet, als Familien aus den ursprünglichen landwirtschaftlichen Regionen in neue Städte zogen, um dort zu leben.

Im Laufe der Geschichte wechselte die Bedeutung des Nachnamens, bis er schließlich als Nachname für jemanden getragen wurde, der im Transportgeschäft tätig war. Diese Person war in der Regel verantwortlich für den Transport von Gütern und Lebensmitteln.

Heute ist der Nachname Schubardt in vielen Ländern Europas populär, insbesondere in deutschsprachigen Ländern. Es ist auch in den USA sehr verbreitet, da viele deutsche Einwanderer im 19. Jahrhundert in das Land gezogen sind.

Obwohl die ursprüngliche Bedeutung des Nachnamens verblichen ist, tragen die Schubardts heute noch stolz ihren Namen und erinnern sich an ihre deutsche Herkunft. Der Name setzt sich in vielen Familien seit Generationen fort und ist ein stolzer Beitrag zur deutschen Geschichte.

Herkunftsanalyse bestellen

Schubardt: Woher kommt der Name Schubardt?

Der Name Schubardt ist vor allem in West- und Mittelpolen nachgewiesen. Im 19. Jahrhundert lebten mehrere Generationen des Namens der Familie in der Woiwodschaft Posen. Der Name stammt ursprünglich aus dem 15. Jahrhundert und leitet sich von slawischen Wurzeln ab. Laut dem Internet-Geburtenregister ist der Name in Deutschland, einigen Gemeinden in der Slowakei sowie in Böhmen und Mähren üblich.

Die Benennung Schubardt ist auch in Kanada, Großbritannien, Australien, den USA und in Südafrika verbreitet, sowie in anderen Teilen Europas wie Skandinavien, den Niederlanden, Österreich, Italien, Spanien und Portugal. Viele derjenigen, die außerhalb Polens leben, stammen aus vor dem Zweiten Weltkrieg kinderreichen Familien.

Während die offizielle Schreibweise des Namens Schubardt in Polen Schubard ist, gibt es Variationen des Namens, die an unterschiedlichen Orten im Ausland wie Schubert, Schweber, Schubardt, Schwabard, Szubard und viele weitere auftauchen.

Der Name ist mittlerweile in vielen Ländern weit verbreitet und stellt eine der ältesten europäischen Familiennamen dar.

Varianten des Nachnamens Schubardt

Der Nachname Schubardt hat unterschiedliche Varianten und Schreibweisen. Einige der häufigsten Buchstabierungen sind Schubardt, Schubartt, Schubart, Schuabart, Schuabartt und Schubert. Es gibt auch Verweise auf andere mögliche Varianten, darunter Schubarrd, Shubart und Schubarth.

Der Ursprung des Nachnamens Schubardt kommt aus der deutschen Sprache. Es wird angenommen, dass Schubardt eine abgewandelte Version des Namens Schubert ist, der möglicherweise vom Wort des Proto-Germanischen "Sciauwaz" (schlagen, schlagen) abgeleitet wurde. Der Nachname Schubert hat auch viele eng verwandte Varianten und ist ein Name, der auf der ganzen Welt verbreitet ist.

Einige Nachnamen, die auf demselben Ursprung beruhen, sind Schulze, Schulte, Scholz, Schultheis, Schuldt, Schuller und Schumann. Diese Varianten können abweichen, je nachdem, aus welcher Region die Nachnamen hervorgegangen sind. In einigen Fällen werden auch andere Varianten des Nachnamens, wie beispielsweise Schubert, Schulter, Schulman und Schulman, verwendet. Der Nachname Schulman hat seinerseits auch einige abgewandelte Versionen, wie Schuster, Schwartzman und Schwartz.

Schubardt ist ein Nachname, der vor allem in Deutschland und anderen deutschsprachigen Ländern wie Österreich und der Schweiz zu finden ist, aber auch in anderen Teilen der Welt. Der Name erfreut sich auch bei früheren deutschen Einwanderern in Nord- und Südamerika großer Beliebtheit.

Berühmte Personen mit dem Namen Schubardt

  • Christian Schubardt (1976-2019) war ein deutscher Schauspieler und Regisseur bekannt für seine zahlreichen Rollen in deutschen Film- und TV-Produktionen wie "Das kalte Herz" und "Der Lack ist ab".
  • Katrin Schubardt ist eine deutsche Schauspielerin, bekannt für ihre Rolle als Sarah in "Der letzte Bulle".
  • Juliane Schubardt ist eine deutsche Schriftstellerin und Autorin bekannt für ihre Romane wie "Die Liebe findet immer einen Weg" und "Geliebter Verrat".
  • Inga Schubardt ist eine deutsche Künstlerin und Designerin bekannt für ihre Skulpturen und Installationen, die in verschiedenen Galerien ausgestellt wurden.
  • Franziska Schubardt ist eine deutsche Tänzerin und Choreografin, bekannt für ihre atmosphärischen und mystischen Tanzproduktionen.
  • Dominik Schubardt ist ein deutscher Musiker, Komponist, Altsaxophonist und Produzent, bekannt für seine atmosphärischen und melancholischen Jazz- und Elektronikproduktionen.
  • Thomas Schubardt ist ein deutscher Kellermeister und Winzer bekannt für seinen exquisiten Riesling in der Mosel-Region.
  • Jutta Schubardt war eine deutsche Schauspielerin, bekannt für ihre Rollen in Filmen wie "Der große Kater" und "Die ungleichen Schwestern".
  • Uwe Schubardt ist ein deutscher Schauspieler, bekannt für seine Rollen in Filmen wie "Der letzte Bulle" und "Die unglaubliche Reise".
  • Andreas Schubardt war ein deutscher Schriftsteller, bekannt für seinen Roman "Die Liebe gibt nicht auf".

Weitere Nachnamen

Schubart

Kommentar oder Ergänzung zum Namen "Schubardt" schreiben

Heute DNA-Test Discount
-10%